KFD Themenabend "Gefängnisseelsorge"

Hohenlimburg, 23.01.2018

IMG-20180123-WA0007

Der erste Themenabend am 23. Januar 2018 der kfd  St. Bonifatius in Hagen-Hohenlimburg  mit dem evangelischen Pastor Herrn Dirk Harms zum Thema Gefängnisseelsorge fand bei den Frauen aus Hohenlimburg und Umgebung großen Anklang. Über 20 Frauen waren gekommen, um sich des Themas anzunehmen und über die Gegebenheiten und dem Alltag der Gefängnisseelsorge in der JVA Schwerte zu informieren. Die JVA Schwerte ist für erwachsene Männer im geschlossenen Vollzug zuständig.  Herr Pastor Harms berichtete, dass er mit Männern aus den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen im Kontakt ist und für alle Gruppen geeignete Wege finden muss, einen Zugang zu den Männern zu erhalten. Seine Vorstellung ist es, so berichtete er, Gottesdienste anzubieten, aus denen jeder Mann für sich etwas Gutes mitnehmen kann. Über die Gründung einer Theatergruppe, in der die Männer,  trotz ihrer oft geringen Bildung, erstaunliche schauspielerische Talente entwickeln, ist es ihm gelungen, Zugang zu den Männern zu bekommen und in Gesprächen mit ihnen zu sein. Die Proben und Aufführungen finden in deren Freizeit statt und die Männer erhalten die Chance den normalen Alltag zu erleben. Manchmal gelingt es ihm sogar, die Verbrechen mit den Männern zu reflektieren und den Tätern auch die Seite der Opfer näher zu bringen.

IMG-20180123-WA0010

Des Weiteren berichtete Herr Pastor Harms über die seelsorgerische Begleitung, wenn eine Entlassung aus dem Gefängnis anstehe. Er erzählte über die Schwierigkeiten der Männer, sich in den normalen Alltag wieder einzufinden, eine Arbeitsstelle und eine Wohnung zu finden und wie notwendig seine Unterstützung sei.

IMG-20180123-WA0010

Die Frauen stellten viele Fragen, die sich aus dem Bericht von Herrn Harms erst ergeben haben. Alles in allem haben die Frauen einen sehr bewegenden und interessanten Abend verbracht und wir sind dankbar für den Einblick, den Herr Harms uns über seine Tätigkeit gegeben hat.

IMG-20180123-WA0013

Zusätzliche Informationen